Aktuelles
 Pressemitteilungen
 Ratssitzungen
 Themen
 Fraktion
 Bezirksratsmitglieder
 Bürgerinitiativen
 Suchen
 Newsletter

Kommunalwahl 2011

Mit 4,8% ist die Bürgerinitiative Braunschweig bei der Kommunalwahl am 11.9.2011 erneut viertstärkste Kraft in Braunschweig geworden. Die CDU verliert 6,3% und wird mit 21 Mandaten (38,2%) vertreten sein. Die SPD gewinnt leicht und kommt auf 16 Sitze (29,5%), die Grüne erhalten 9 Sitze (17,4%), die Linke verliert 0,9%, erhält aber dennoch wieder zwei Sitze (3,5%). Die Piraten bekommen zwei Mandate (3,9%). Die FDP wird abgestraft und verliert mit einem Sitz ihren Fraktionsstatus (2,1%). 

Wahlergebnisse im Internet

Info-line Wahlen aktuell 4/2011

Für die BIBS sind in den Rat der Stadt Braunschweig gewählt worden:

Henning Jenzen (Wahlbereich Nordost, 907 Stimmen)
Peter Rosenbaum (Wahlbereich Östlicher Ring, 324 Stimmen)
Dr. Dr. Wolfgang Büchs (Wahlbereich Nördlicher Ring, 262 Stimmen)

In den Stadtbezirksräten ist die BIBS nun breit vertreten: elf Kandidaten wurden in zehn von ingesamt 19 Stadtbezirksräte gewählt:

Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach

Tatjana Jenzen

Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach

Oliver Büttner

Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet

Bernd Müller

Stadtbezirk 132 Viewegsgarten-Bebelhof

Peter Linsenbarth

Stadtbezirk 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode

Jürgen Reuter

Stadtbezirk 310 Westliches Ringgebiet

Ulrich Buchheister

Stadtbezirk 221 Weststadt

Heinz Stein

Stadtbezirk 321 Lehndorf-Watenbüttel

Dirk Hesse

Stadtbezirk 323 Wenden-Thune-Harxbüttel

Astrid Buchholz

Stadtbezirk 331 Nordstadt

Andreas Lüddecke

Stadtbezirk 332 Schunteraue

Dr. Dr. Wolfgang Büchs

 Wahlanalyse von Ralf Beyer